Pumpen und Pumpaggregate pumpsPumpen fr verschmutzte Flssigkeiten
pumps
Pumpen für verschmutzte Flüssigkeiten

  Serie   SCH
Serie   FE
Serie   FVE
Serie   FVK
Serie   FS
Serie   FKS
Serie   FH
Serie   EP
Serie   KP
     Die Pumpen des Typs SCH, FE, FVE, FVK, FKS, FS und FH sind zum Umpumpen von Haushalts-, Industrie- und anderen Arten der Flüssigkeiten bestimmt, die keine schleifstoffhaltigen Beimischungen mit der chemischen Aktivität pH von 6,5 bis zu 8,5 und der Temperatur bis zu 80°C enthalten. Das zulässige Gehalt der Schleifstoffbeimischungen - bis zu 1% des Umfangs mit der Größe bis zu 5 mm.
     Sie sind für den Einsatz in den Pumpanlagen zum Umpumpen der Haushalts-, Industrie und anderer verschmutzten nicht schleifstoffhaltigen und chemisch neutralen Flüssigkeiten bestimmt.
     Das Förderrad des offenen Typs schließt die Möglichkeit der Verstopfung aus. Die Pumpen haben einen einstellbaren Spielraum des Förderrades, der einen hohen Wirkungsgrad für eine lange Betriebsperiode ermöglicht. Je nach dem Typ der Pumpflüssigkeit können die Betriebsteile der Pumpen aus einem verschleißfesten Gußeisen hergestellt werden.
     Konstruktionsausführungen:

  • Die Pumpen des Typs SCH - sind zentrifugal, einstufig, horizontal. Das Förderrad ist eines offenen Typs.

  • Die Pumpen des Typs FE - sind zentrifugal, einstufig, horizontal. Der Druckstutzen der vorliegenden Pumpen ist vertikal angeordnet. Das Förderrad ist eines offenen Typs.

  • Die Pumpen des Typs FVE - sind zentrifugal, einstufig, vertikal. Die Pumpe zeichnet sich durch die kompakte Konstruktion aus.

  • Die Pumpen des Typs FVK - sind zentrifugal, einstufig, vertikal. Das Förderrad ist eines offenen Typs. Der Ansaugstutzen ist im Unterteil der Pumpe angeordnet.

  • Die Pumpen des Typs FS - sind zentrifugal, einstufig, horizontal. Sie werden mit einem speziellen Freistromförderrad versehen, das die Verstopfung der Kanäle bei schweren Einsatzbedingungen verhindert. Die Pumpe wird für stark verschmutztes chemisch neutrales Wasser in der Kanalisation und der Wasserleitung verwendet.

  • Die Pumpen des Typs FH - sind zentrifugal, einstufig, horizontal. Das Förderrad ist eines geschlossenen Typs mit einem großen Übergangsdurchschnitt für schleifstofffreie Beimischungen mit der Größe bis zu 34 mm.

  • Die Pumpen des Typs FKS - sind zentrifugal, einstufig, horizontal, selbstansaugend. Die Pumpen können in einem automatischen Betriebsregime verwendet werden.
 
Das Typkennzeichen der Pumpen::
SCH - mit einem tangentialen Druckauslauf.
FE - mit einem axialen Druckauslauf.
FVE - mit der senkrechten Anordnung der Welle. Asaug- und Drucköffnungen liegen nach einer horizontalen Linie.
FS - mit dem Freistromförderrad.
FKS - mit der Selbstansaugkammer.
FH - mit dem geschlossenen Förderrad.
Die Bezeichnungen der Pumpen des Typs "SCH" und "FKS"


Die Bezeichnungen der Pumpen des Typs "FE", "FVE", "FVE", "FS" und "FH"


Maximale Größe der schleifstofffreien Suspensionsteilchen
Copyright © 2002-2010 rgm1.ru&vipom.com
(+359 94) 609 025, (+359 94) 609 020, (+359 2) 971 56 71, (+359 2) 971 56 72, (+7 499) 143 89 68, (+7 4862) 45 86 56, (+7 4862) 45 41 60,vipom@vipom.com