Pumpen und Pumpaggregate pumpsPumpen fr verschmutzte Flssigkeiten :: Serie EP
pumps
Pumpen für verschmutzte Flüssigkeiten
beschreibung pumpenquerschnitt technische daten

Serie EP       Zentrifugale einstufige Unterwasserpumpen des Typs "EP" sind zum Umpumpen der verschmutzten Flüssigkeiten, Schlämme, des Bodens, des Sandes, des Kieses und anderer Stoffe mit Abrasion bestimmt, deren Eigenschaften sind:
      - Konzentration der Beimischungen - bis zu 20 %;
      - maximale Temperatur - bis zu 40°C (313°K)
      - maximale Dichte - bis zu 1 200 kg/m3
      - pH-Grenzen - von 5 bis zu 8,5;
      - maximales Eintauchen des Pumpaggregates bis zu 10 m;
      Die Pumpen dieses Typs können bei den Notzuständen für die Beseitigung des Wassers aus den überschwemmten Räumen, Bauobjekten, Berggruben, Kanalisationsgruben etc. erfolgreich verwendet werden .
      Die zentrifugalen eingestufigen Pumpen bilden zusammen mit dem Elektromotor eine Gesamtkonstruktion. Der Rotor und der Ständer des Elektromotors sind in einem speziellen Gehäuse aufgestellt, das von der Pumpflüssigkeit abgewaschen wird und auf solche Weise gekühlt wird. Der Elektromotor wird durch "O"- Gummiringe abgedichtet. An der Welle der Pumpe sind zwei mechanische Verdichtungen vorgesehen, eine davon ist innerhalb der Ölkammer angeordnet, und die zweite ist für die Isolierung der Ölkammer gegen Eindringen von Flüssigkeit vorgesehen.
      Die Pumpe ist mit einem Filtersieb ausgestattet, das die Pumpe vor der Verunreinigung schützt. Die Größe der Öffnungen des Siebes bildet 4 mm.

Die materielle Ausführung der Hauptteile der Pumpe:
- Förderrad - rostfreier Stahl, Bronze oder mit Gummi- oder Polymerbelag
- Welle - rostfreier Stahl
- äußeres Gehäuse - Stainless steel
- Motor casing - Aluminium
- inneres Gehäuse - Aluminium

Die Bezeichnung der Pumpe schließt die folenden Symbole ein:

      6EP15
"6" - abgerundete Nennfördermenge in l/s
"EP" - einstufige Unterwasserpumpe
"15" - Gesamtdruck bei Nennfördermenge in m

Copyright © 2002-2010 rgm1.ru&vipom.com
(+359 94) 609 025, (+359 94) 609 020, (+359 2) 971 56 71, (+359 2) 971 56 72, (+7 499) 143 89 68, (+7 4862) 45 86 56, (+7 4862) 45 41 60,vipom@vipom.com