Pumpen und Pumpaggregate pumpsPumpen fr verschmutzte Flssigkeiten :: Schlackenpumpen :: Serie SCH
pumps
Schlackenpumpen
beschreibung pumpenquerschnitt diagramme technische daten

Pumpaggregat, Serie SCH       Einstufige zentrifugale Pumpen der einseitigen Wirkung des Typs "SCH" sind für die Beförderung von chemisch neutralem schlammigem Grubenwasser auch von matschigen Flüssigkeiten mit Temperatur bis zu 80°C bestimmt.
      Die einfache und sichere Konstruktion der Pumpen gewährleistet ihren tadellosen Betrieb in den schwersten Bedingungen. Die Nutzung des Fördersrades des offenen Typs schließt die Möglichkeit des Flutens und der Betriebsstockung aus. Deshalb finden sie die Anwendung im Bau und in der Kommunalwirtschaft zur Beförderung von Abfall- und Fäkalflüssigkeiten, in den Viezuchtfarmen für die mechanisierte Futterzuführung, in der Industrie und im Bergbau für die Entwässerung und dgl.
      Die Pumpen des Typs "SCH" werden von den dreiphasigen asynchronen Elektromotoren mit der Drehgeschwindigkeit 1450 U/min oder 2900 U/min angetrieben und decken den Förderbereich mit der Fördermenge von 5,5 bis 50 l/s, und dem Druck von 35 bis 40 m ab.
      Die Pumpen des Typs "SCH" werden mit dem Lagergehäuse hergestellt, in dem in den Wälzlagern die Welle mit dem konsol fixierten Förderrad eingerichtet ist. Die Flüssigkeit kommt die Wellenachse entlang, und fließt in die achsensenkrechte Ebene, mit der Verankerungsmöglichkeit, je nach den Bedingungen, mit Schritt von 90 °.
      Die Hauptausführung - mit der senkrecht nach oben gerichteten Drucköffnung. Das Förderrad hat eine einseitige Wirkung des offenen Typs. Es wird an die Welle mittels einer Formmutter und Sicherheitsscheibe gefestigt, und der Torsionsmoment wird durch die Keilverbindung übergeben. Die Gehäuseteile der Pumpen sind vor dem Verschleiß mit Hilfe der Sicherheitsplatten, und die Welle - mittels der Sicherheitsbuchse geschützt. Die Verdichtung zwischen dem Spiral- und Anfsauggehäusen wird mittels der Gummiverdichtung mit dem runden Schnitt, und zwischen der Welle und der Stopfenbuchse mittels der Dichtung und einer Sicherheitsnadel und Sicherheitsmutter erreicht. Pumpen "SCH" zusammen mit dem Elektromotor sind auf einem Untergestell, das aus Formstahl herstellt wird, eingerichtet. Der Torsionsmoment wird mittels elastischer Klauenkupplungen übergeben. Die Drehrichtung des Rotors - gegen den Uhrzeigersinn, von der Seite des Ansaugens gesehen.

      Pumpenbezeichnung schließt folgende Symbole ein:

50SCH40
50 - Nennfördermenge (abgerundet - l/s)
SCH - zentrifugale einstufige Pumpe für verschmutzte Flüssigkeiten
40 - Nenndruck in m

Hauptteile der Pumpen werden aus folgenden Materialien herstellt

Pumpenteil Fertigungsstoff
Standardisiert
Förderrad, Ansauggehäuse, Druckgehäuse, Verbindungskupplung und Sicherheitsplatten graues Gußeisen
Welle und Befestigungsstücke Stahl
Bezeichnung der Stoffe

Maximale Größe der schleifstofffreienen Scwebeteilchen

Copyright © 2002-2010 rgm1.ru&vipom.com
(+359 94) 609 025, (+359 94) 609 020, (+359 2) 971 56 71, (+359 2) 971 56 72, (+7 499) 143 89 68, (+7 4862) 45 86 56, (+7 4862) 45 41 60,vipom@vipom.com